GOODBYE HAMBURG! Thoughts, Things and Friends

alt="Goodbye Hamburg"

Auf einmal ist sie da – meine letzte Woche in Hamburg. Ich sitze hier und lasse meine Zeit Revue passieren. Hamburg, du wunderbare Stadt, ich werde dich vermissen! Dich und all die wundervollen Erinnerungen und die tollen Menschen, die ich hier getroffen habe. Du hast mir viel beigebracht, vor allem über das Erwachsen werden und manchmal hast du es mir auch ganz schön schwer gemacht. Und jetzt ist es Zeit für einen kleinen Rückblick über die Zeit in Hamburg.

And there it is – my last week in Hamburg. I am sitting here reflecting my time in Hamburg. Oh you wonderful city, I’ll miss you. Thinking about all the memories I made and people I met. You taught my a lot about being an adult and sometimes you gave me a hard time. And now it is time for a little recap about my time in this wonderful city!

Friendship

Wundervolle Menschen haben mich während meiner Zeit in Hamburg begleitet und einige werden mich auch in Zukunft begleiten. Ich bin sehr dankbar, für Alle, dich mich auf meiner Reise begleitet haben. Und ein besonderer Dank geht an die, die meine Abschiedsparty so unvergesslich gemacht haben. Und ganz besonders möchte ich mich bei zwei Ladies bedanken – Silja und Wenke. Ohne Euch beiden wäre mein Leben nicht das Selbe! Ihr seid die Besten, fühlt Euch gedrückt!

Wonderful people hopped on and off along my time in Hamburg and some are staying with me until today. I am so grateful for all the people who joined me on my journey. A massive thank you from the buttom of my heart for the amazing farewell party. And there are two people are really really need to mention – Silja and Wenke. My life would’t be the same without you.

A fabulous friendship multiplies the good in life!

Memories

Ich habe so viele tolle Erinnerungen gesammelt, die mich für immer begleiten werden – durchtanzte Nächte, Gelächter, Konzerte und Festivals, Wein Abends, grandioses Essen und Rooftop Partys. Ich bin dankbar, für jede Einzelne dieser Erinnerungen.

I made memories that will last forever – endless nights, laughter, music gigs, wine sessions, amazing food, rooftop parties. And I am thankful for every single one.

And we danced. and we cried, and we laughed and had a really, really, really good time!

Finding myself

Und am aller wichtigsten, ich habe mich selbst gefunden. Nachdem ich Anfang 2015 von Oldenburg nach Hamburg gezogen bin, habe ich damit begonnen, zu aller erst an mich zu denken und mich glücklich zu machen. Ich wollte mehr aus meinem Leben machen, glücklich und zufrieden mit mir sein, negative Dinge nicht so schnell an mich heranlassen und aufhören, mir Gedanken über das Leben Anderer zu machen. Ich habe gelernt, dass dies mit mir selbst und meinen Gedanken startet und ich aufhören muss, Wert auf die Meinung Anderer zu legen. Und ich habe gelernt alleine zu sein. Immer mehr Zeit habe ich alleine verbracht, statt schlecht gelaunt darauf zu warten, dass jemand mir schreibt. Ich habe Dinge unternehmen, die ich genieße, wie Shoppen, im Café sitzen und ein Buch lesen, im Bett rumlümmeln und Netflix schauen und ich habe meine Liebe für Yoga entdeckt.

Und in diesem Moment, kann ich mit Stolz sagen, dass ich langsam zu dem Menschen werde, der ich sein möchte und ich bin bereit für das nächste Kapitel in meinem Leben.

 

Most importantly, I found myself. After my move from Oldenburg to Hamburg I started to focus more on making myself happy. I wanted more out of life than I was giving myself before, I craved happiness, positivity, good thoughts and openness. I just wanted to be happy with myself, let go of all the negative shit in my life, and stop worrying so much about what other people were doing. I’ve learned that it starts with yourself, mostly your thoughts and  I let go of the opinion of others. I also learned to be alone, I started spending more time with myself rather than waiting for a text I was never going to get. I started things alone that I enjoyed like shopping, having coffee, laying in bed and watching movies, listening to music and Yoga.

To be honest, I think I’m slowly becoming who I want to be and I am ready for the next chapter in my life.

One Reply to “GOODBYE HAMBURG! Thoughts, Things and Friends”

  1. Hi Eltje,

    auch wenn du die schönste Stadt der Welt nun verlässt, so wird dein Leben sicher weiterhin Aufregendes, Spannendes und Neues für dich bereit halten, egal wo du hingehst. Schön zu lesen, dass du dich selbst hier gefunden hast. So wirst du HH sicher immer in einer schönen Erinnerung behalten. Ich wünsche dir, dass du mindestens genauso viele tolle Erfahrungen und Erinnerungen in London sammeln kannst.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Leave a Reply